Auszug Erfahrungsberichte AROMAVET:

 

 AROMAVETcure:


Hund, Diagnose: chronisch rezidivierende Schwanzwunde, bereits mit antibiotischer Salbe wirkungslos vorbehandelt

    Therapie: Rp 2xtgl AROMAVET cure, Kontrolle nach 1 Woche: Wunde verschlossen, Haut nicht mehr gerötet, kein Juckreiz mehr, nach 14 Tagen: oB

 

Hund, Diagnose: chronische Nagelbettinfektion (Panaritium mit spontanem Nagelbruch)

    Therapie: alle Nägel stark gekürzt, Rp 2-3xtgl AROMAVET cure, KO am 5. Tag: Entzündungszeichen verschwunden, KO nach 1 Mo: nachgewachsene Nägel nicht deformiert, kein Rezidiv

 

 Katze, Diagnose: alte Bissverletzung am Bauch

    Therapie: (nach Reinigung mit Wasserstoff) Rp 3xtgl AROMAVET cure, KO nach 1 Woche oB, Wunde komplett verschlossen, keine Rötung mehr

 

Katze, Diagnose: alte, nekrotische Wunden an den Flanken (alter Hundebiss?)

    Therapie: Rp 2xtgl AROMAVET cure, Ko nach 7 Tagen: Wunden kleiner, Haut sehr elastisch, nach 3 Wochen: Wunden verschlossen, keine Narbenzüge

 

Hund, Diagnose: eingerissene Kralle

    Therapie: Rp 3xtgl AROMAVET cure, KO nach 10 Tagen: oB

 

Hund, Diagnose: allergisches Ekzem an den Schenkelinnenseiten

    Therapie: Baden mit Käspappeltee, Rp 3xtgl AROMAVET cure, KO nach 7 Tagen: Haut komplett unauffällig

 

 AROMAVETderm: 


Hund, Diagnose: stark juckendes allergisches Ekzem an Kinn, Zwischenzehen

    Therapie: Futtermittelumstellung auf Paneon, Rp 1xtgl AROMAVET derm, KO nach 7 Tagen: Haut oB

 

Hund, Diagnose: disseminierte Junghunddermatitis, knötchenartige Effloreszenzen am Körperstamm

    Therapie: Rp AROMAVET derm 2xtgl 2 Wochen lang, KO: oB

 

Hund, Diagnose: stark juckende und gerötete Ekzeme am Unterbauch, Allergieverdacht

    Therapie: Rp 2xtgl AROMAVET derm, KO nach 1 Woche: Besserung, kein Juckreiz mehr, aber noch gerötet, nach 2 Wochen: oB

 

Hund, Diagnose: Hautpilz (diagnostiziert mittels Mykodermoassay) an 1 Stelle seitlich der Nase

    Therapie: Rp 2xtgl AROMAVET derm, KO nach 1 Woche

    besser, nach 2 Wochen: oB